Corona Information

Besuch Ihrer Angehörigen im Heim

 

Anhand der aktuell ruhigen Lage im Allgemeinen und insbesondere in unserem Heim, freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass wir ab Montag, 3. Mai 2021 eine weitere Ausweitung der Besuchszeiten vornehmen werden. 

 

Die neuen Besuchszeiten sind von 10:00 bis 17:30 Uhr. Die Eingangstüre wird für Besucher offen sein. Ein Läuten ist daher nicht mehr nötig. 

 

Die Hygienemassnahmen bleiben unbedingt wie bis anhin bestehen, d.h., Hände desinfizieren, Besucherregistration ausfüllen. 

 

Bitte beachten Sie, dass die Maskenpflicht für alle Besucher gilt, auch wenn diese geimpft sind. Es werden KEINE Ausnahmen gestattet.

 

Hier die neuen Besucherregeln mit Gültigkeit ab 3. Mai 2021:

  • Die Besuchszeiten werden erweitert von 10:00 bis 17:30 Uhr
  • Es benötigt keine Anmeldung mehr via Hotline
  • Die aktuell geltenden Besuchsregeln bleiben unverändert, d.h., max. 2 Besucher pro Heimbewohner gleichzeitig für jeweils eine Stunde
  • Der Besuch bei Ihrem Heimbewohner ist täglich möglich
  • Die Besuche können in der Cafeteria, draussen oder auf dem Zimmer erfolgen
  • Spaziergänge ausserhalb des Heimareals sowie Besuche auf dem Friedhof sind erlaubt. Wir bitten Sie, die Pflege vor Ihrem Spaziergang zu informieren. 
  • Es gelten nach wie vor die bekannten Schutz- und Hygienemassnahmen (Maskenpflicht/Abstand/Hände-Desinfektion) gemäss aktueller Weisung und müssen in Eigenverantwortung wahrgenommen werden.
  • Ausflüge, Familientreffen usw. sind unter Einhaltung der Schutzmassnahmen bis auf weiteres möglich. Die Verantwortung liegt bei den Angehörigen. Bei der Rückkehr ins Heim erfolgt keine Quarantäne. Diese Ausflüge müssen wie bis anhin bei der Pflege im Voraus angemeldet sowie das Formular «Ausgang mit Covid19» ausgefüllt werden. 
  • Bei Krankheitssymptomen Ihrerseits sind Besuche zum Schutz Aller nicht erlaubt.
  • Es wird auch weiterhin keine Konsumation in der Cafeteria angeboten 

Bitte beachten Sie, dass bei Besuchen weiterhin auf Begrüssungs- und Abschiedsküsse, Umarmungen und/oder Händeschütteln verzichtet wird. Die notwendige Distanz muss eingehalten werden. Die Schutzmaske darf zu keinem Zeitpunkt entfernt oder abgenommen werden, auch nicht wenn die Besucher geimpft sind.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass durch die Lockerungen erhöhte Risiken einer Ansteckung bestehen. Es wird daher für die Pflegeheime nicht möglich sein, die volle Sicherheit zu garantieren. Sie können aber versichert sein, dass wir unser Möglichstes tun werden. 

 

Diese Lockerungen stehen und fallen mit dem Verhalten und der Disziplin aller Besucher. Wir zählen weiterhin auf Ihre Vorsicht, Ihre Geduld und Solidarität, denn die Gesundheitskrise ist weiterhin sehr präsent.

 

Die Pflegeheime halten sich an die Richtlinien des Kantonsarztes. Ab zwei positiv getesteten Bewohnerinnen oder Bewohnern können Pflegeheime auf Anweisung des Kantonsarztes für Besuche geschlossen werden.

 

Bei Weisungsänderungen und/oder anderen Veränderungen werden wir Sie entsprechend informieren.